1143_IRREL_a_300.jpg

132 SCHANKWEILER_h_300d.jpg

Kommunionkinder überreichen Spende - neue Ministranten aufgenommen

In Dockendorf fand am 17.10.2017 ein Gottesdienst mit den Kommunionkindern, die dieses Jahr im Bereich Wolsfeld zur Erstkommunion geführt wurden, statt. In dieser Feier, die Abbé Claude Bonsou gehalten hatte, wurden zugleich die neuen Messdiener der Pfarreien Dockendorf, Meckel, Messerich und Wolsfeld eingeführt. Zudem haben die Kinder die Spenden ("Spenden statt Karten") für das Schulprojekt, die sie in der Vorbereitung auf ihre Kommunionfeier gesammelt hatten, überreicht. Im Anschluss zeigte Abbé Claude Bonsou, bei einem kleinen Imbiß,  einen Film und Bilder zum Projekt im Pfarrjugendheim Dockendorf. Die Spendenaktion erbrachte 555 Euro. Abbé Bonsou hat sich sehr über die großzügige Spende gefreut und sprach seinen Dank an alle Gäste aus. (Auf Weiterlesen klicken - Fotoserie)

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Schulung - Messdienerarbeit ist mehr ... 03.-04.11.2017

Es gibt sie dieses Jahr wieder, die Schulung zur Messdienerarbeit.
Manchmal haben wir vielleicht den Eindruck, dass wir bei der Messdienerarbeit nicht mehr weiterkommen. Und sich am Ende alles um das Dienen in der Kirche, eine Bastelaktion im Advent und den jährlichen Ausflug dreht. Das muss nicht so sein! In der Messdienerarbeit stecken mehr Möglichkeiten, als uns vielleicht im Moment bewusst sind.
Und genau für dieses MEHR wollen die Gemeindereferentin für Ministrantenarbeit Birgit Laux und Bundesfreiwillige Isabell Blümling der FachstellePlus für Kinder- und Jugendpastoral Marienburg und Wittlich Marienburg mit uns entdecken und uns dafür begeistern.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Tolle Nachtwanderung der Messdiener aus Eisenach und Gilzem

Manche waren ziemlich aufgeregt und hatten sogar ein bisschen Angst vor dem, was da auf sie zukam. Es war doch schon stockdunkel und man musste schließlich am Wald vorbei, indem so manche Gefahren lauern konnten. Aber schon nach den ersten Metern siegte die Neugierde und die Tiere des Waldes lauschten unerkannt der schwatzenden und lachenden Meute. Gut gelaunt ging es über Feldwege, bewaffnet mit Taschenlampen und Leuchtbändern, von Eisenach nach Gilzem. Nach einem Versteckspiel auf dem Gilzemer Sportplatz ließ man den Abend bei einem gemeinsamen Essen ausklingen. Am Schluss waren sich alle einig: „Das machen wir mal wieder!“

Drucken E-Mail

Ministranten/innen-Workshop-Tag am 10.September 2016

Herzlich eingeladen nach Trier sind alle Ehren- und Hauptamtlichen Mitarbeiter/innen ab 16 Jahren der Ministrantenpastoral, egal ob Oberministranten/innen, Leitungen, Betreuer/innen, Gruppenleitungen, Verantwortliche oder Interessierte am 10.09.2016.

Die Arbeit in der Ministrantenpastoral fordert heraus: Gruppenstunden, Gottesdienste, Ferienfreizeiten, Ausflüge, Aktionen und vieles mehr müssen geplant werden. Da Hilft es einen frischen Wind zu spüren, neue kreative Ideen zu erfahren und auszuprobieren und sich auch mal Zeit für Gott zu nehmen. Der Ministranten/innen-Workshop-Tag ist ein Angebot in Austausch zu kommen, neue konkrete Ideen für die Umsetzung kennenzulernen und Gottesdienst zu feiern. Auf dem Programm stehen neben Kennenlernen, Austausch, Gottesdienst vor allem 6 verschiedene Workshopangebote. Davon können jeweils 2 ausgewählt werden.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Erste gemeinsame Messdienerfahrt der Pfarreiengemeinschaft Irrel

Messdiener aus den 12 Pfarreien und Filialorten der Pfarreiengemeinschaft Irrel sind zum ersten Mal gemeinsam ins Calypso, (Saarbrücken) mit drei Bussen gefahren. 122 Kinder und Jugendliche mit 19 Betreuerinnen und Betreuer trafen sich am frühen Morgen auf dem Busbahnhof in Irrel. Pfarrer Eugen Monshausen spendete der „Truppe“ den Reisesegen. Neben dem Ausprobieren der vielen Wasserrutschen und Schwimmbecken, stand die Begegnung und das Kennenlernen der Messdiener und Betreuer auf dem Programm. Alle hatten viel Spaß und Freude. Es war ein gelungener Tag. (auf weiterlesen klicken - Bilderfolge erscheint)

 

Weiterlesen

Drucken E-Mail