01136-EISENACH-D-StMartin-A-auen-20080124-004_1024.jpg

132_SCHANKWEILER_i_300.jpg

Bolivien-Kleidersammlung der Kath. Jugend am 22. März

Trier. – Am Samstag, den 22. März 2014 sammeln wieder rund 3.000 Jugendliche und junge Erwachsene für die Bolivien-Kleidersammlung. Zugunsten der Bolivienpartnerschaft der Kath. Jugend im Bistum Trier sind sie ab 9 Uhr ehrenamtlich unterwegs.

„Diese gemeinnützige Aktion wird durch den ehrenamtlichen Einsatz vieler junger Menschen ermöglicht; die Kleidersammlung ist eingebettet in eine vielfältige Partnerschaft, die wichtige Projekte zur Unterstützung von Kindern und Jugendlichen in Bolivien ermöglicht“, erklärt Matthias Pohlmann vom BDKJ-Bolivienreferat.

Der Erlös aus der Aktion gewährleistet den Fortbestand von zwei Organisationen in Bolivien zur Förderung von benachteiligten Kindern und Jugendlichen: die Stiftung „Solidarität und Freundschaft Chuquisaca–Trier“, die 25 Ausbildungszentren für ca. 1.500 Kinder und Jugendliche auf dem Land unterhält und die „Nationale Jugendpastoral“ Boliviens, die die katholische Jugendarbeit für das ganze Land koordiniert.

Wichtig für die Kleidersammlung: Es wird darum gebeten, die gut verpackten Kleidersäcke am Aktionstag bis 9.00 Uhr gut sichtbar an die Straße zu stellen. (Bitte nicht schon am Vorabend herausstellen!) Gesammelt werden Kleidung, Schuhe (paarweise gebündelt) und Haushaltswäsche. Stark verschmutzte und stark beschädigte Kleidung sowie einzelne Schuhe gehören nicht in die Bolivien-Kleidersammlung. Bitte keine Gelben Säcke verwenden!

Sollten Sie weitere Tüten benötigen, bitte im jeweiligen Pfarrbüro anfordern!

Drucken E-Mail