1143_IRREL_a_300.jpg

132_SCHANKWEILER_a_300C.jpg

"Nur Mut!" - Einfach vom Glauben reden! - Wie Gott und die Welt ins Gespräch kommen 21.-23.04.2017

Glaube ist persönlich, aber nicht Privatsache! – Er lebt von Austausch und Begegnung. Glaube wächst durch Teilen. Und je weniger das Umfeld trägt, desto wichtiger werden Erfahrungsräume für Glaubenskommunikation. Der Anfang fällt nicht immer leicht. Doch es tut gut, über das eigene Leben, Suchen und Fragen zu sprechen. Der Austausch untereinander sensibilisiert und stärkt auch für die Begegnung mit „Ferner-Stehenden“.
Und in Veränderungsprozessen kann der Blickwinkel des Glaubens zu veränderten/neuen Haltungen und Perspektiven führen: im persönlichen wie im kirchlichen Leben.
Termin: Freitag, 21. April, 17.15 Uhr bis Sonntag, 23. April, 14.30 Uhr, Vallendar - Forum Vinzenz Pallotti, Kosten 120 €. Kurs-Nr. 048w

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Heilsame Stille"... damit Gott immer mehr zum Du wird" vom 25.02. - 27.02.2017

" ... damit Gott immer mehr zum Du wird" Stille wagen - aushalten - und fruchtbar machen am Samstag, 25. Februar 2017 von 10:30 Uhr bis Montag, 27. Februar 2017, 13:30 Uhr.
Mal (wieder) in die Stille gehen - diese Sehnsucht haben mehr, als man meint ... Herzliche Einladung, es zu versuchen oder sich mal wieder dafür Zeit zu nehmen ... - Zu Beginn des Kurses erfolgt eine Einführung in das Schweigen. Elemente der Tage: Gebetszeiten am Morgen und Abend. Möglichkeit zur täglichen Eucharistiefeier, zum persönlichen Gespräch und zur eucharistischen Anbetung. Vormittags jeweils ein Impuls zum genannten Thema.
Den Kurs begleitet als Referent: P. Hubert Lenz SAC, Formum Vinzenz Pallotti, Pallottistr. 3, 56179 Vallendar, Nähere Informationen unter Tel. 0261/6402 – 249 oder Infos unter www.forum-pallotti.de.

 

Drucken E-Mail

Interessante Entdeckungsreise zu den Wurzeln und Quellen von Glaube und Kirche

Erfahrungsbericht von Sandra Hoffmann zum Schnupperklausurtag in Tholey

„Ich bin da.“ Gott – eine Entdeckungsreise zu Wurzeln und Quellen von Glaube und Kirche“, mit dieser neugierig machenden Überschrift hatte ich mich zum Schnupperklaustag der WeG-Projektstelle Vallendar ins Gästehaus der Abtei in Tholey angemeldet.

„Herzlich Willkommen zur Vorstellung unseres neu konzipierten Klausurtags für Gruppen und Gremien“, begrüßte uns Prof. P. Hubert Lenz. Mit mir hatten sich mehr als 40 Personen am 23. Juli auf Einladung der WeG-Projektstelle in Vallendar (Forum Vinzenz Pallotti) eingefunden. Pater Lenz lud schmunzelnd zu “einer Art geistlich-pastoralen Weinprobe“ ein und wünschte uns „einen Eindruck vom Potential eines solchen Tages für die Pastoral vor Ort mitzunehmen, der Appetit auf mehr macht“.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Ich bin da, Gott - Entdeckungsreise zu Wurzeln und Quellen von Glaube und Kirche

Glaube und kirchliches Leben brauchen derzeit Ermutigung und Bestärkung. Auch darum wurde die Arbeit der Projektstelle „Wege erwachsenen Glaubens“ in Vallendar, vor einem Jahr bewusst unter das Motto „Glaube hat Zukunft“ gestellt. Die Projektstelle stellt am Freitag, 22.07.2016 von 14.00 - 20.15 Uhr in Klausen, Pfarrheim, Augustinerplatz 2 (zw. Trier und Wittlich, direkt an der A 1), das neu entwickelte Angebot eines geistlich-pastoralen Klausurtages vor. Der Klausurtag vermittelt u.a. Erfahrungen mit Glaubenskommunikation und geistlichen Prozessen und sensibilisiert für ein erwachsenes christliches Selbstbewusstsein („Taufbewusstsein“).

Er gibt Impulse für daraus resultierende pastorale Perspektiven und Konsequenzen und kann die Arbeit von Gemeinden und Gruppen unterstützen. Unter dem Titel „Ich bin da, Gott - Entdeckungsreise zu Wurzeln und Quellen von Glaube und Kirche“ haben interessierte Haupt- und Ehrenamtlichen die Möglichkeit, sich beim „Schnuppertag“ einen eigenen Eindruck von Inhalt und Gestalt für die Pastoral vor Ort zu verschaffen. (Abendimbiss incl.) Verbindliche Anmeldung bis 15.07.2016 bei der WeG-Projektstelle Vallendar (0261-6402-990 – oder direkt im Internet: www.weg-vallendar.de/kurse, Leitung: Prof. P. Dr. Hubert Lenz SAC mit Team, Sandra Hoffmann Wolsfeld

Drucken E-Mail

Einkehrtag war - Ermutigung und Stärkung -

Die Projektstelle "Wege erwachsenen Glaubens" bot für Gremienmitglieder und Engagierte Menschen, einen Tag im März zum Auftanken und Innehalten an. Das Thema lautete „Von Gott gerufen, ja aber … – Nur etwas für Propheten?!“ Teilnehmer aus den Pfarreien Messerich und Wolsfeld machten sich auf den Weg nach Vallendar.

Nach einer kurzen Vorstellrunde stiegen wir in das Thema ein. Wie ein roter Faden begleitete uns die Bibelstelle „Die Berufung des Jeremia“ 1,4-10 durch den Tag. Gott erteilt dem Propheten einen Auftrag, er hat aber Einwände, fühlt sich zu jung dafür. Gott verspricht, bei ihm zu sein. Im Gespräch und kreativem Schreiben, kamen wir der Bedeutung auf die Spur, welche Parallelen es zwischen der Bibelstelle und den Lebensbereichen bei uns Menschen in der heutigen Zeit so gibt.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

"Taufe ist mehr" - Besinnungswochenende 23.-25.01.2015

"Taufe ist mehr" - (Besinnungs-)Wochenende mit dem Glaubensweg "Ja, ich bin getauft" 23.-25.01.2015

Erwachsene sind eingeladen, die eigene Taufe neu zu entdecken und als Quelle des persönlichen Lebens wie des christlichen Engagements zu erfahren. Impuls, Besinnung und Kleingruppengespräche sind ebenso Elemente der zwei Tage wie liturgische Feiern.

Termin: Freitag, 23. Januar, 17.30 Uhr bis Sonntag, 25. Januar, 13.30 Uhr

Ort: Vallendar - Forum Vinzenz Pallotti

Kurs-Nr.: 018w

Kosten: 100 €

Kontakt: Wege erwachsenen Glaubens Projektstelle Vallendar Postanschrift: Projektstelle WeG Postfach 1406 56174 Vallendar Telefon: 0261 6402-990 Fax: 0261 6402-991 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken E-Mail