- Gräbersegnungen abgesagt!

Liebe Damen und Herren,

nachdem die Coronazahlen im Kreis Bitburg-Prüm in den zurückliegenden Tagen rasant gestiegen sind und noch immer auf einem sehr hohen Level bleiben, stellte sich für alle kirchlichen Verantwortlichen im Dekanat Bitburg die Frage neu: welche Auflagen bestehen nun für solche Veranstaltungen wie die anstehenden Gräbersegnungen.

Am Freitag teilte uns dann das zuständige Amt mit, dass neben dem Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken und dem Einhalten der Abstandsregeln (mindestens 1,50 m zwischen den Personen) auch eine Anwesenheitsliste zu führen sei.

Diese verständlicherweise verschärften Auflagen können aber von unseren Mitarbeitern nicht erfüllt werden. Wer übernähme es gerne, andere zu kontrollieren und gegebenenfalls zu rügen, wenn Maskenpflicht und Abstandsregeln nicht eingehalten werden? Und ein Erfassen aller Besucher vor Beginn und während der Feiern ist schlicht nicht zu leisten. Zumal das Amt auch darauf hinwies, dass mit verstärkten Kontrollen zu rechnen ist.

Darum haben die Seelsorgerinnen und Seelsorger des Dekanates in Rücksprache mit dem Dechant sich entschieden, den auch vom Amt geratenen Weg einzuschlagen und dieses Jahr die offiziellen Feiern rund um Allerheiligen abzusagen. Das gilt auch für Kranzniederlegungen und ähnliche Gedenkveranstaltungen. Dieser Schritt ist keinem von den Verantwortlichen leicht gefallen, aber wenn schon auf Ostern und viele andere Feiern Anfang dieser Pandemiezeit verzichtet werden konnte, dürfte dies auch im Fall der Gräbersegnungen möglich sein.

Natürlich ist es niemandem verwehrt, privat in diesen Tagen die Gräber seiner Angehörigen zu besuchen, ihrer im Gebet zu gedenken und die Grabstätten zu segnen, wie es schon immer der Brauch war und ist.

Wir bitten Sie um Ihr Verständnis, dass diese Entscheidung so kurzfristig fallen musste und somit frühere Ankündigungen damit nicht mehr gelten können.

In den nächsten Tagen wird eine entsprechende Mitteilung in der Presse für unser Dekanat erfolgen.

Mit freundlichen Grüßen

Frank-Oliver Hahn, leit. Pfr. der Pfarreiengemeinschaft Irrel

  • Gelesen: 630
Copyright © 2020 Pfarreiengemeinschaft Irrel. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.