Geschrieben von Sandra Hoffmann am . Veröffentlicht in Pfarreiengemeinschaft

Firmlinge aus den Pfarreien Messerich und Wolsfeld bei der Seligsprechung in Limburg dabei

Bei einem Firmwochenende in Vallendar hatten sich die Firmanden aus  4 Pfarreien der Pfarreiengemeinschaft Irrel, sich mit den Haltungen von Pallottinerpater Richard Henkes auseinandergesetzt und versucht, diese in die heutige Zeit zu verbinden. Der Pallottinerpater Richard Henkes setzte sein Leben ein, um Nähe, Liebe und Versöhnung zu schenken. Der Mensch lag ihm zutiefst am Herzen. Eine kleine Firmgruppe machte sich nun am 15. September 2019 auf den Weg nach Limburg um bei der Seligsprechung dieses Märtyrers der Nächstenliebe, der zehn Jahre seines Lebens als Schüler und Lehrer in Vallendar lebte, dabei zu sein. Foto: Sandra Hoffmann